Freiwillige Feuerwehr Rade

Infos zu unseren Einsätzen:
Wir versuchen unsere Homepage so aktuell wie möglich zu halten, haben Sie jedoch Verständnis, dass wir aus verschiedensten Gründen die Einsätze mit Absicht verspätet auf unserer Homepage veröffentlichen.

 

Massenanfall von Verletzten


Zugriffe 1451
Einsatzort Details

Gewerbegbiet Mienenbüttel
Datum 18.06.2016
Alarmierungszeit 18:06 Uhr
Alarmierungsart Telefon / Fax / Funk
eingesetzte Kräfte

FF Rade
  • LF 20/16

Einsatzbericht

Landkreis Harburg (ots) - Rade - Fahrlässige Körperverletzung durch Umkippen einer Riesenrutsche mit mehreren Verletzen Am Samstag fand auf dem Gelände des Autohofs Hoyer Hamburg Süd in Rade ganztägig die Veranstaltung "A happy day of life - Bewegen mit Herz" statt. Im Rahmen dieser wurde eine ca. 10 Meter hohe, aufblasbare Riesenrutsche aufgebaut. Gegen 18:05 Uhr kippte diese Rutsche aus bisher unbekannten Gründen um. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an. Auf der Rutsche befanden sich zu diesem Zeitpunkt mehrere Erwachsene, darunter auch eine Schwangere, und mehrere Kinder. Drei Erwachsene und acht Kinder wurden verletzt und mittels Rettungswagen in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Weiterhin erlitten drei Personen, die sich nicht auf der Rutsche befanden, einen Kreislaufzusammenbruch. Informationen über den Zustand der Verletzten liegen hier derzeit nicht vor. Auch ist nicht bekannt, ob inzwischen alle Verletzten aus den Krankenhäusern entlassen wurden.

Quelle: Polizeiinspektion LK Harburg